In Berlin, Halle, Jena und Leipzig haben wir inzwischen fast 200 Mitmachende gefunden, die unsere Projektarten in ihren Gärten oder auf (halb-)öffentlichem Grünland kultivieren und beobachten. Hier blühen in den nächsten Jahren heimische, insektenfreundliche Arten wie Wilde Malve, Bunte Kronwicke, Steppensalbei und Graue Scabiose. Wir haben uns bemüht, die Projektbeete möglichst gleichmäßig über die Städte zu verteilen und auch das Umland einzubeziehen, um die Auswirkungen des Stadtklimas auf die Phänologie zu untersuchen. Spiegelt diese den Temperaturgradienten von der Innenstadt über die Außenbezirke bis in das Umland und den Effekt großer innerstädtischer Grünflächen wirklich wider?

Insbesondere im Berliner Raum gibt es im Herbst 2022 noch eine Möglichkeit für ganz wenige weitere Teilnehmer*innen sich mit einem eigenen Klimabeet zu beteiligen. Melden Sie sich bei Interesse gerne bei uns: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Eine Karte der derzeitigen Beete in den vier Städten finden Sie unten.

 

Modellbeet Botanischer Garten Berlin

Links: Anlage im Oktober 2021, Rechts: August 2022

 

Berlin Halle
Jena Leipzig

Grundkartendaten © OpenStreetMap-Mitwirkende, Stand: August 2022

Unsere "Modellbeete" (z. B. in allen beteiligten Botanischen Gärten) sind etwas größer und befinden sich auf zumindest teilweise (ggf. sind Öffnungszeiten und Eintrittsgelder zu beachten) öffentlich zugänglichen Flächen und können gerne besichtigt werden. Die meisten sind durch eine entsprechende Informationstafel leicht erkennbar.

"Klimabeete" nennen wir die Beete unser Mitmachenden, die sich zumeist in Privatgärten und Kleingartenanlagen, aber auch auf dem Gelände von Schulen, Kitas und anderen Bildungseinrichtungen befinden.

Logo Botanischer Garten Berlin
Logo iDiv
Logo Friedrich-Schiller-Universität Jena
Logo Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Logo Universität Leipzig
Logo Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Logo Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Logo Climate-KIC
Logo Blühender Campus FU
 
 
 
 
 
 
 
Logo BMBF
 
Das Projekt hat eine Laufzeit von Juli 2021 bis Februar 2024 und wird im Rahmen des Förderbereichs Bürgerforschung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Es gehört zu 15 Projekten, die bis Ende 2024 die Zusammenarbeit von Bürger*innen und Wissenschaftler*innen inhaltlich und methodisch voranbringen und Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen geben sollen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.