Downloads

Anleitungen

 

Formulare

Das Grunddatenformular brauchen wir für jedes Beet nur einmal nach der Bepflanzung. Sie können es direkt am PC ausfüllen oder den Ausdruck, den Sie schon bei der Pflanzenausgabe erhalten haben, einscannen, abfotographieren oder auch per Briefpost schicken (email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Postadresse: Wayne Schmitt, Botanischer Garten Berlin, Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin).

 
Falls Sie das Webinterface zur Dateneingabe nutzen, können Sie Ausdrucke dieses Bogens nutzen, um die Daten direkt am Beet einzutragen (falls Sie kein Tablet, Laptop & Co. mit in den Garten nehmen möchten oder können). Sie kennen diesen schon von unseren Workshops im Botanischen Garten.
 
Als Alternative haben unsere Potsdamer Kollegen eine papiersparendere Variante entworfen, die wir Ihnen ans Herz legen möchten. Hier haben die Daten eines ganzen Monats Platz. Eventuelle Bemerkungen oder sonstige Angaben zum Zustand der Pflanzen oder Pflegemaßnahmen müssten Sie hier bitte separat notieren. Bitte tragen Sie die Daten trotzdem regelmäßig jede Woche online ein. Den ausgefüllten Bogen müssen Sie uns nicht parallel schicken.
 

Weitere Information

 
 
Online-Fragestunden
 
Hier finden Sie neben einigen allgemeinen Informationen jeweils aktuelle Fotos der Projektarten im Modellbeet Botanischer Garten Berlin mit einer Erläuterung der Phänologie (Inhalte & Fotos Birgit Nordt).
 
18. Mai 2022
 
1. Juli 2022 
Neben der phänologischen Runde finden Sie hier auch eine Gegenüberstellung von Wilder und Mauretanischer Malve, einen Einblick in die ersten Daten zu den Aufblühzeitpunkten sowie einige Bilder zum Leipziger Bürgerdialog. Wir haben die ursprüngliche Version am 15.7. nochmal überarbeitet und dabei die Beschriftung des Goldrutenfotos mit ihrem „Berufkraut-Untermieter“ geändert (s. auch Aktuelles, 15.7.) und zwei zusätzliche Folien ergänzt.
 

Im Anschluss haben Kollegen der Freien und der Technischen Universität Berlin das Projekt OpenUCO vorgestellt. OpenUCO ist ein neues Bürgerwissenschaftsprojekt zur Erforschung des Niederschlags sowie der Lufttemperatur in Berlin. Hier werden noch Teilnehmer*innen, die eine Messstation zur Erfassung der Lufttemperatur, der relativen Luftfeuchte, der Helligkeit, des Luftdrucks und des Niederschlags in ihrem Kleingarten (am Klimabeet) aufstellen und betreuen. Mehr Information finden Sie auf der Webseite: www.openuco.berlin.

 
5. August 2022
 
Bürgerdialoge
 
Im Botanischen Garten in Leipzig fand am 30. Mai 2022 der erste Bürgerdialog unter Beteiligung eines Vertreters der Stadtverwaltung statt. Hier finden Sie einen Bericht über den Ablauf mit den wichtigsten Themen und Wünschen der beteiligten Bürger*innen an die Stadt Leipzig - mit Fotos von Wolfgang Teschner (Förderverein des Botanischen Gartens der Stadt Leipzig).
 

 

Logo Botanischer Garten Berlin
Logo iDiv
Logo Friedrich-Schiller-Universität Jena
Logo Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Logo Universität Leipzig
Logo Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung - UFZ
Logo Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Logo Climate-KIC
Logo Blühender Campus FU
 
 
 
 
 
 
 
Logo BMBF
 
Das Projekt hat eine Laufzeit von Juli 2021 bis Februar 2024 und wird im Rahmen des Förderbereichs Bürgerforschung vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert. Es gehört zu 15 Projekten, die bis Ende 2024 die Zusammenarbeit von Bürger*innen und Wissenschaftler*innen inhaltlich und methodisch voranbringen und Antworten auf gesellschaftliche Herausforderungen geben sollen.
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.